Rund ums Saunieren.

Vitamine in der Sauna?

Verlust der Vitamine in der Sauna?

Alleine in Deutschland gibt es rund 30 Millionen Saunaggänger, die mindestens einmal die Woche in die Sauna gehen um Gesund zu bleiben, den Körper zu entschlacken oder einfach um zu entspannen. Es ist eindeutig bewiesen, dass das Saunieren das Immunsystem stärkt und man nicht so schnell Krank wird, doch was passiert eigentlich mit den körpereigenen Vitaminen in der Sauna? Werden diese beim Schwitzen nicht „ausgespült“?

Werden Vitamine beim Saunieren aus dem Körper gespült?Wir beginnen erst einmal ganz am Anfang. Die Vitamine im Körper spalten sich in zwei Gruppen auf. Zum Einen die fettlöslichen Vitamine und zum Anderen die wasserlöslichen Vitamine.

Der wesentliche Unterschied dieser Vitaminarten ist, dass die Wasserlöslichen nicht auf Dauer im Körper gespeichert werden können und daher tagtäglich neu aufgenommen werden müssen.

Und da sind wir auch schon direkt bei unserem, für die Sauna relevanten Thema: Die wasserlöslichen Vitamine. Diese können tatsächlich in der Sauna „ausgeschwitzt“ werden, wodurch dem Körper das entsprechende Vitamin entzogen wird.

Diese Vitamine sind zum Beispiel die B-Vitamine (B12 ist hierbei außen vor, da dies der Körper einlagern kann), Folsäure und das „Immunvitamin“ C.



Was gegen das Ausschwitzen der Vitamine tun?

Jetzt haben wir einmal geklärt, welche Vitamine wasserlöslich sind und welche somit in der Sauna ausgeschwitzt werden können. Doch was kann ich dagegen tun?

Welche Vitamine soll ich während der Sauna zu mir nehmen?Prinzipiell ist zu sagen, dass natürlich keine hohen Mengen an Vitaminen bei einem gewöhnlichen Saunagänger, der zum Beispiel einmal die Woche für 3-4 Saunagänge in die Sauna geht, ausgespült werden. Diese kann man durch die einfache Nahrung schnell nach dem Saunieren wieder aufnehmen.

Für beispielsweise Vitamin C, welches für die Immunabwehr zuständig ist empfiehlt sich nach dem Saunieren Orangen, Zitronen oder Grapefruits zu essen, da diese einen relativ hohen Anteil an Vitamin C besitzen und den Körper schnell wieder in Gleichklang bringt.

Und noch einmal alles zusammengefasst:

  • wasserlösliche Vitamine werden beim intensiven Saunieren aus dem Körper gespült
  • Wasserlösliche Vitamine sind B-Vitamine, Folsäure, Vitamin C
  • Die Mengen kann man durch eine gesunde Ernährung auffrischen
  • Hier bieten sich Obst, wie Orangen, Zitronen, Grapefruits an

 

 


Alles rund um Vitamine kannst du auch bei der Apotheken-Umschau noch einmal nachlesen:

http://www.apotheken-umschau.de/Vitaminlexikon

Du interessierst dich für Vitamine?

Was die Vitamine im Körper machen und welche wichtig sind kannst du im folgenden Video sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.